Erstellt am: 23. 04. 2014
Kategorie: Aktuelles

König wird Marathon-Dritter


LENGENFELD - Thomas König aus Bockau, der für KS Sportsworld startete, hat beim Göltzschtal-Marathon am Wochenende im vogtländischen Lengenfeld den 3. Platz der Geseamtwertung belegt. Für die Distanz von 42,195 Kilometern benötigt er exakt drei Stunden und 21 Sekunden. In der Altersklasse 45 bedeutet dies Platz 1. Sachsenmeister im Halbmarathon darf sich der Schönheider Lauf-Oldie Winfried Wehner nennen. Denn der rüstige Senior erlief sich am Sonnabend rund um Lengenfeld in der AK 70 den Sieg. "Die letzten 500 Meter waren sauschwer. Meine Verfolger waren sehr dicht herangekommen, und meine Kraft reichte gerade noch bis ins Ziel", blickt Wehner auf sein Erfolgserlebnis zurück.
Besonderheit: Eine so lange Strecke nahm er erstmals seit 20 Jahren wieder unter die Sohlen. "Das tue ich mir aber nicht mehr an", gestand er nach dem Halbmarathon. Dafür füllen Wettbewerbe mit kürzeren Laufdistanzen seinen Terminkalender.
(erki/ane)

Zu den Bildern ->